Endodontie

Endodoncija

ENDODONTIE – WURZELKANALBEHANDLUNG

Die Endodontie ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich hauptsächlich mit Erkrankungen des Zahnmarks und Entzündungen des Gewebes um die Zahnwurzel befasst. Sie wird notwendig, wenn das Zahnmark durch Bakterien entzündet oder bereits abgestorben ist. Der häufigste Grund dafür ist eine tief in den Zahn reichende Karies. Über das „Loch im Zahn“ gelangen Bakterien in das Zahnmark. Die Wurzelkanalbehandlung stellt die einzige Möglichkeit dar, die Entzündung des Zahnmarks zu heilen. Dehnt sich die Entzündung aus, kann eine sichtbare Schwellung (dicke Backe) entstehen und zur Wurzelvereiterung kommen.

Unterschied zwischen dem gesunden und dem behandelten Zahn

Ein wurzelbehandelter Zahn kann heute in seiner Funktion meist mühelos mit seinen gesunden Pendants mithalten. Tot im eigentlichen Sinne ist ein Teil des Zahns, nämlich der Zahnnerv (Pulpa) nach der Wurzelbehandlung. Der devitale, wurzelbehandelte Zahn wird aber über die Zeit spröde, und damit ist eine erhöhte Frakturgefahr gegeben. Deshalb sollte der wurzelbehandelte Zahn zügig mit einer möglichst stabilen und fest abdichtenden Füllung oder Krone versorgt werden.
 

Komet EndoPilot

Maschinelle Wurzelkanalbehandlung 

Es ist äußerst wichtig, die Infektionsausbreitung zu verhindern und damit den Zahn und seine Wurzel zu bewahren.

Unter Wurzelbehandlung versteht man die Befreiung des Zahninneren von Bakterien und infiziertem Gewebe.

Es wird eine Instrumentierung bzw. Reinigung der Wurzelkanäle durchgeführt. Bis vor Kurzem hat dieses Verfahren monatelang gedauert und wurde oft mit einer Zahnnextraktion beendet. Heute nimmt dieses Verfahren dank moderner Geräte zur Wurzelkanalbehandlung einen bis zwei Behandlungstermine ein.
Bei der Arbeit benutzen wir ein elektronisches Messgerät – Komet EndoPilot. Dieses Gerät erkennt automatisch wenn sich das Instrument der Wurzelspitze nähert und stellt die Bewegung der Nadel im Nervkanal grafisch dar.
Mittels spezieller und hochflexibler Nickel-Titan-Instrumente wird der Wurzelkanal bis zur Wurzelspitze gereinigt und aufbereitet. Dabei werden selbst kleinste Partikel rückstandslos entfernt.

NiTi endodontske iglice,

Während der Behandlung wird das entzündete bzw. abgestorbene Gewebe aus dem Wurzelkanal entfernt. Nach der mechanischen, reziproken Reinigung wird das Wurzelkanal mit einer hochdesinfizierenden Lösung gespült, um eine absolute Keimfreiheit vor dem endgültigen Verschließen zu gewährleisten. Wir verwenden qualitativ hochwertige Füllmaterialien mit guter Biokompatibilität.

Das gesamte Verfahren ist sicher und schnell aber schmerzfrei und gründlich.

Mit diesem Verfahren und Verwendung hochwertiger Materialien erreichen wir ein hohes Niveau in Endodontie. Gerade die maschinelle Wurzelbehandlung im Unterschied zur Wurzelbehandlung per Hand ist der Schlüssel zu unseren erfolgreichen Zahnwurzelbehandlungen.


KONTAKTIEREN SIE UNS

top